Home

Was wird eigentlich aus Mobile ACcess?

22. Februar 2011

Schon im Juli 2009 hat sich die SPD-Ratsfraktion mit dem Forschungsvorhaben „Mobile ACcess“ befasst und einen Ratsantrag zum Thema gestellt.

Nach fast zwei Jahren wollen wir nun wissen, welche Ergebnisse im Forschungsvorhaben erzielt wurden bzw. mit welchen weiterhin zu rechnen ist.
Darüber hinaus ist dringend zu klären, ob diese Ergebnisse in Aachen praktisch genutzt werden können. Diese Fragen sollen im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Wissenschaft und Wirtschaft am 25.05.2011 geklärt werden:

Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Wissenschaft und Wirtschaft am 25.05.2011

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

die SPD-Ratsfraktion beantragt den Punkt „Sachstandsbericht zum städtisch unterstützten Forschungsvorhaben Mobile ACess“ in die Tagesordnung des Ausschusses für Arbeit, Wissenschaft und Wirtschaft am 25.05.11 aufzunehmen.

Heiner Höfken
Fraktionsvorsitzender

Michael Servos
Ratsherr

Themen: Kommunalpolitik