Home

Thema: Passstraße

"Soziale Stadt Aachen-Nord" beschlossen!

In seiner Sitzung am 25.3.2009 hat der Hauptausschuss der Stadt Aachen das Förderprogramm „Soziale Stadt Aachen-Nord“ einstimmig beschlossen.
Heute wird der Förderantrag von der Stadtverwaltung an das Land NRW verschickt werden.

Das Programm wird unseren Stadtteil stark verändern und ich möchte Ihnen möglichst zeitnah die angedachten Maßnahmen und Projekte vorstellen.
Zwar wird nur der südliche Teil des Wahlkreises „Monheimsallee“ direkt betroffen sein, die vielen Umgestaltungen werden dennoch Auswirkungen für den gesamten Bereich haben.

In dieser Präsentation finden Sie einen guten Überblick. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

Der Beschluss des Hauptausschusses zum Thema
Das Papier „Nordlichter“.

30. März 2009

Infostand in der Paßstraße

stand1_0052Am Samstag, den 21.3. war ich mit einigen fleißigen Helferinnen und Helfern mit einem Infostand in der Paßstr. vor Ort.
Von 11 Uhr bis 14 Uhr konnte ich zahlreiche interessante Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern vor Ort führen. Besonders gefreut hat mich eine längere Unterhaltung mit einem älteren Herren, der sich hoch erfreut zeigte, dass „sich endlich mal jemand von der Politik im Wahlkreis blicken läßt“. Seine guten Wünsche nehme ich gerne mit!
Es gab auch konkrete Anliegen, um die ich mich selbstverständlich kümmern werde, bzw. teilweise bereits gekümmert habe.
Darunter eine Anregung aus dem Umfeld des Kurparks, dass bei den anstehenden „Kurpark Classix“ 2009 vom 21.-23.August auch auf den Park als Naherholungsgebiet und als Verkehrsweg geachtet werden soll.
Diese (wichtige) Anmerkung habe ich bereits an unsere Umwelt- und Kulturpolitiker weitergereicht. Das Spannungsfeld ist dort bekannt, soll aber nochmals angegangen werden. Vielen Dank an dieser Stelle an die freundlichen Anwohnerinnen und Anwohner, die die konstruktive Kritik aufbrachten.
Mein Persönliches Fazit fällt – insbesondere wegen der guten Gespräche und des schönen Wetters – sehr positiv aus.

Fotos vom Infostand findet man hier…

23. März 2009

Veranstaltungshinweis

plakat_garten_2009

28. Januar 2009

Michael Servos mit dem Jubiläumsorden der IG Karneval Lehmkülchen geehrt

Der Stadtratskandidat Michael Servos wurde am Samstag, den 22.11.2008 mit dem Jubiläumsorden zum 3X11-jährigen bestehen der IG Karneval Lehmkülchen geehrt.
Anlässlich des schönen Jubiläumsfestes im Vereinsheim der Gartenkolonie „Lehmkülchen“ mischten sich zahlreiche Gratulanten in die Schar der begeisterten Schrebergarten-Karnevalisten. Allen voran war der Aachener Prinz Karneval Thomas I. erschienen, um seine Glückwünsche zu überbringen. Ihm folgten viele andere Karnevalsjecken aus Aachen und Umgebung: Die „Jonge vajjen Beverau“, Hans Montag, die Horbacher Freunde, die Domspatzen, die KG Lichtenbusch und viele, viele weitere…
Auch die Politik ließ es sich nicht nehmen, der Veranstaltung einen Besuch abzustatten. Neben Jürgen Linden, der eine amüsante Ansprache hielt und Sabine Verheyen, die das ein oder andere Liedchen zum Besten gab, ließ sich Rolf Einmahl blicken, der in direkter Nachbarschaft zur Gartenkolonie arbeitet.
Es wurde so manche Ansprache gehalten und der ein oder andere Gast geehrt, aber anders als so oft zu solchen Anlässen, war hervorragende Stimmung, es wurde gelacht, geschunkelt, getanzt und gesungen. Ein hervorragendes Fest!
„Ich wurde wirklich herzlich aufgenommen und habe mich richtig wohlgefühlt – es hat mir wirklich viel Spass gemacht!“ beschreibt Michael Servos seine Eindrücke von der Feier. „Ich kann nur empfehlen: Kauft Euch Karten für die Sitzung der IG Karneval Lehmkülchen am Karnevalssamstag solange es noch welche gibt!“

22. Januar 2009