Michael Servos

>Ratsherr für den Aachener Norden.

Artikel der Kategorie ‘#inwenigenworten’

#InwenigenWorten…über Landesförderprogramme in Aachen

September 13, 2016 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Landes-, Bundes- und Europapolitik, Passstraße, Rolandplatz, Soers, Stadtpark Noch keine Kommentare →

#InwenigenWorten… Michael Servos zur Digitalisierung in Aachen

Mai 31, 2016 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Landes-, Bundes- und Europapolitik, Passstraße, Rolandplatz, Soers, Stadtpark Noch keine Kommentare →

#InwenigenWorten…zur Situation junger Familien in AC

Februar 22, 2016 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Rolandplatz, Soers, Stadtpark Noch keine Kommentare →

Haushalt 2016 – Inhalt und Presseecho

Dezember 17, 2015 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Presse, Rolandplatz, Soers, Stadtpark Noch keine Kommentare →

Aachener Nachrichten – SPD ist hoch zufrieden mit dem „ersten vollständigen Groko-Jahr“
Einträchtiger geht‘s nicht. Ohne jedes kritische Wort haben die Delegierten auf dem Parteitag der Aachener SPD am Dienstagabend die bisherige Arbeit ihrer Ratsfraktion in der großen Koalition, kurz Groko, für gut befunden. Fraktionschef Michael Servos kann sich somit auch über eine 100-prozentige Zustimmung zu den gemeinsamen Haushaltsberatungen mit der CDU freuen.
SPD ist hoch zufrieden mit dem „ersten vollständigen Groko-Jahr“ – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/spd-ist-hoch-zufrieden-mit-dem-ersten-vollstaendigen-groko-jahr-1.1249537#plx1922129291

Aachener Zeitung – SPD-Parteitag im Zeichen (fast) perfekter Harmonie
Wenn schon klatschen, dann bitte nur im besten Sinn – Aachen ist ja nicht Berlin. So könnte man die aktuelle Gemütslage der örtlichen SPD zumindest in punkto Selbstdarstellung kennzeichnen. Lautstarke Watschen fürs Führungspersonal jedenfalls sind beim Unterbezirksparteitag am Dienstagabend im Forum M durchweg ausgeblieben.
SPD-Parteitag im Zeichen (fast) perfekter Harmonie – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/spd-parteitag-im-zeichen-fast-perfekter-harmonie-1.1249535#plx59915117


(mehr…)

#inwenigenworten: Michael Servos zur Situation des Aachener Einzelhandels und zum Haushaltsentwurf

November 06, 2015 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, Kommunalpolitik Noch keine Kommentare →

#inwenigenworten: Michael Servos zur Situation nach der Sommerpause

September 16, 2015 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, Kommunalpolitik Noch keine Kommentare →

#inwenigenworten – Es ist viel passiert…

Juni 29, 2015 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten Noch keine Kommentare →

#inwenigenworten – Alles neu macht der Mai!

April 23, 2015 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, City, Der Aachener Norden, Kommunalpolitik, Passstraße, Rolandplatz, Soers, Stadtpark Noch keine Kommentare →

#inwenigenworten – Michael Servos vlogt aus dem Rathaus. 15. Dezember 2014.

März 17, 2015 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, Kommunalpolitik Noch keine Kommentare →

#inwenigenworten. Michael Servos vlogt aus dem Rat – HeForShe

März 17, 2015 Von: MichaelServos Kategorie: #inwenigenworten, Kommunalpolitik Noch keine Kommentare →

  • Willkommen

    RoteNelke Herzlich willkommen!
    Auf dieser Seite berichte ich über meine politische Arbeit für die Stadt Aachen und insbesondere den Wahlkreis "Monheimsallee". Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Anregungen und Ideen zukommen lassen, damit ich sie in meine Arbeit einbeziehen kann!
    Beste Grüsse

    Signature

  • Newsletter

    Bitte geben Sie Ihre EMail-Adresse ein, um über Aktuelles aus unserem Viertel informiert zu werden:

  • Kategorien

  • Archive

  • Spendenkonto

    Sparkasse Aachen
    BLZ: 390 500 00
    Kto.Nr.: 50 46 016
    Inhab.: SPD OV Aachen-Nord
    Verwendungszweck:
    "Wahlkampf Michael Servos"

"Ja, wir können unser Aachen gemeinsam sozial und gerecht gestalten!"