Home

Thema: Stadtpark

Rechenschaftsbericht für das Jahr 2015 in Verteilung…

In den kommenden Wochen werden viele, hoffentlich alle, Bewohnerinnen und Bewohner „meines“ Wahlkreises Monheimsallee meinen Rechenschaftsbericht für das Jahr 2015 in ihrem Briefkasten finden.
Ich würde mich freuen, wenn Sie mir weiterhin so viele Ideen, Anregungen und gerne Kritik zukommen lassen, damit ich meine politische Arbeit für Sie und unser ganze Viertel weiter verbessern kann.
Vielen Dank!

WKFlyer16
Hier geht es zum PDF…

12. Februar 2016

AN – Zu wenig Schüler: St. George‘s School macht zu

12. Februar 2016

Haushaltsrede 2016

Nach schwierigen Haushaltsberatungen, die immer wieder von Meldungen von Mehrausgaben und Mindereinnahmen begleitet worden sind, hat der Rat der Stadt Aachen gestern den Haushalt für das Jahr 2016 beschlossen.

„Als Politik sind wir hier mehr denn je gefragt, dafür zu sorgen, dass auch in Zeiten enger werdender Handlungsspielräume Menschlichkeit und Augenmaß die Prämissen unseres Handels sind.“ stellt Michael Servos seiner Haushaltsrede als prägenden Passus voran und fügt im Folgenden an, dass: „Aus Sicht der sozialdemokratischen Fraktion gilt (…) in der Krise vor allem die Kernbereiche zu stärken. Wohnen – Bildung & Betreuung – Soziales.“

Weiterlesen…

29. Januar 2016

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2016!

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

ein spannendes Jahr 2015 nähert sich seinem Ende. In meiner politischen Arbeit im Jahr 2015 bin ich erneut mit vielen wichtigen Themen konfrontiert worden, die ich auf dieser Seite dokumentiert und teilweise in meinem Bilanzbrief, teilweise in meinen Vlog-Beiträgen zusammengefasst habe.
Als Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtrat und Teil der Ratsmehrheit hat sich auch in 2015 nochmal einiges für mich und für diesen Blog geändert.

Ich möchte diese Gelegenheit nun jedoch vor allem nutzen, Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015 zu wünschen.
Insbesondere möchte ich mich nochmals bei den Menschen in meinem Wahlkreis bedanken. Sie sind es, die mich mit Informationen, Idee und Anregungen unterstützen!
Vielen Dank für die vielen EMails und Briefe, die mich seit Ende letzten Jahres kontinuierlich immer wieder erreichen. Ich bin auf diese Schreiben angewiesen, wenn ich gute Politik im Sinne unseres Viertels machen möchte. Danke!

Sofern nicht noch etwas besonderes in Aachen passiert, verabschiede ich mich bis zum 11.1.2016 und mache politisch erstmal Ferien.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!

Ihr
Michael Servos

PS: Mein Terminplan für 2016 ist bereits hier abrufbar.

Photo von Michael Donner / pixelio.de

23. Dezember 2015

Papst Franziskus erhält den Karlspreis 2016

Der Papst soll also den Karlspreis bekommen. Der Papst? Wirklich? Das Oberhaupt einer Weltreligion? Ein Oberhaupt das bisher fast nichts zu Europa gesagt hat oder für die euopäische Idee getan hat? Wird hier sogar die Idee des christlichen Abendlands als Bollwerk gegen den Islam ausgezeichnet?
Aachener Nachrichten – Papst Franziskus erhält den Karlspreis 2016

Meine Meinung dazu:

Ich bin nicht religiös oder gläubig. Und der Karlspreis ist ein weltlicher Preis. Und: Ja, der Papst soll es sein. Dieser Papst. Papst Franziskus.

Papst Franziskus steht für die Hoffnung auf einen Wandel in der katholischen Kirche. Er hat christliche Werte neu interpretiert, er hat subtil für die stärkere Akzeptanz von bisher ausgegrenzten Gruppen gesprochen, er steht für Werte wie Solidarität, Bescheidenheit und Nächstenliebe.
Franziskus ist ein mutiger Mensch mit einer Vision für seine Kirche.

Auf diese Weise ist er dann – für mich überraschend – auch ein guter Karlspreisträger: Er wird nicht ausgezeichnet, weil er viel für Europa erreicht hätte, er wird ausgezeichnet weil er für Werte steht, die in Europa derzeit nicht so präsent sind, wie sei einmal waren. Er steht für Solidarität, er steht für Rücksicht auf die Schwächsten, er steht für Bescheidenheit der Mächtigen. Er steht für Mut und Visionen.

Weiterlesen…

23. Dezember 2015

Haushalt 2016 – Inhalt und Presseecho

Aachener Nachrichten – SPD ist hoch zufrieden mit dem „ersten vollständigen Groko-Jahr“
Einträchtiger geht‘s nicht. Ohne jedes kritische Wort haben die Delegierten auf dem Parteitag der Aachener SPD am Dienstagabend die bisherige Arbeit ihrer Ratsfraktion in der großen Koalition, kurz Groko, für gut befunden. Fraktionschef Michael Servos kann sich somit auch über eine 100-prozentige Zustimmung zu den gemeinsamen Haushaltsberatungen mit der CDU freuen.
SPD ist hoch zufrieden mit dem „ersten vollständigen Groko-Jahr“ – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/spd-ist-hoch-zufrieden-mit-dem-ersten-vollstaendigen-groko-jahr-1.1249537#plx1922129291

Aachener Zeitung – SPD-Parteitag im Zeichen (fast) perfekter Harmonie
Wenn schon klatschen, dann bitte nur im besten Sinn – Aachen ist ja nicht Berlin. So könnte man die aktuelle Gemütslage der örtlichen SPD zumindest in punkto Selbstdarstellung kennzeichnen. Lautstarke Watschen fürs Führungspersonal jedenfalls sind beim Unterbezirksparteitag am Dienstagabend im Forum M durchweg ausgeblieben.
SPD-Parteitag im Zeichen (fast) perfekter Harmonie – Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/spd-parteitag-im-zeichen-fast-perfekter-harmonie-1.1249535#plx59915117


Weiterlesen…

17. Dezember 2015

Vorweihnachtliche Anfragen zu den Themen „Wohnen“ und „Planen“

Die folgenden Ratsanfragen habe ich für meine Fraktion eingereicht. Mit einer Beantwortung rechne ich zur Ratssitzung im Januar:

Weiterlesen…

14. Dezember 2015